Ist KUNST künstlich?

KUNST oder KÜNSTLICH ?

Liebe Leute!

Diese zwei Wörter beschäftigen mich schon länger? Woher kommt das Wort Kunst?
Ich versuche hier eine Herkunft herzuleiten. Mal sehen, was das wird…

DUDEN:
https://www.duden.de/rechtschreibung/Kunst

mittelhochdeutsch, althochdeutsch kunst, ursprünglich = Wissen(schaft), auch: Fertigkeit, zu können

WIKIPEDIA:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kunst

Kunst ist ein menschliches Kultur­produkt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses.

 

Die ursprüngliche Bedeutung des Begriffs Kunst, bezieht sich also als Gegensatz zur Natur auf alle Produkte menschlicher Tätigkeit.

künstlich = etwas das nicht in der Natur vorkommt und vom Menschen geschaffen wurde

So gesehen ist Kunst doch etwas Künstliches. Was nicht heißt, dass es nicht ehrlich oder echt sein kann. Für mich war bist jetzt das Wort künstlich eher negativ besetzt. Diese Definitionen verändern gerade meinen Blickwinkel. Es beinhaltet ein Erschaffen, Wissen und Können.

Das fühlt sich richtig an und darum kann ich dem nur zustimmen.
Es versöhnt mich geradezu mit dem Wort „künstlich“.

So gesehen möchte ich mich doch als Künstler definieren. Künstler erschaffen durch Wissen und Können. Ich würde für mich auf jeden Fall noch Intuition und Gefühl zu meinem kreativen Schaffungsprozess hinzufügen!

 

Gestern hatte ich einen reflektierten Austausch zum Erschaffen von Kunstwerken. Mir ist dabei bewusster geworden, wie ich meine Kunstwerke kreiere!  Vor allem, dass ich immer nur einem Werk meine ganze Aufmerksamkeit geben kann und dass alles seine Zeit braucht. Wenn der Verstand meint, es sollte aber zu einem bestimmten Punkt fertig sein, geht der Schöpfungsprozess oft seinen eigenen Weg.

Es lässt sich nichts erzwingen, habe ich gerade bei meinem aktuellen Werk festgestellt. Da fehlt sonst was – Die Verbindung zum Bild ist anders, wie normalerweise. Es fühlt sich falsch an, es fließt nicht, ein innerer Widerstand ist zu spüren. Das Bauchgefühl spricht wieder mal zu mir und ich werde darauf hören!!!  Aber trotzdem werde ich dranbleiben. Es gibt auf vielen Ebenen was zu tun!

 

KUNST – Werke, vom Menschen erschaffen!

KÜNSTLER – Menschen, welche diese Werke aus dem Ursprünglichen heraus kreieren.

 

Diesen Artikel habe ich im Juli begonnen und nun stelle ich ihn für euch endlich online. Unglaublich wie die Zeit vergeht. Mein Resümee:

 JA – ich fühle mich in diesem Sinne als Künstlerin !

 Neues von mir wird es diesmal schneller  und noch vor Weihnachten geben!

 

Viele bunte Grüße!