DISIs Reise Teil 10 – Bright

Liebe Leute!

Es geht uns gut in unserer Klausur. Arbeiten brav dahin. Können uns alles selbst einteilen und müssen für  nichts  raus aus dem Haus. Essen bringt uns unsere Tochter bzw. unser Sohn. Sonst brauchen wir im Moment nicht viel und wenn, könnten wir es ja bestellen. Gar nicht so schlecht!

Ihr könnt mir glauben, es ist mir echt nicht fad in meiner Klausur. Bin gut beschäftigt mit Kunst, Schreiben, Haus und Garten. Nach zwei Monaten Abwesenheit braucht alles etwas Aufmerksamkeit.

Ein großes Triptychon (160×160 cm + zweimal 80x160cm) habe ich schon vor unserer Reise begonnen und es wartet auf Fortsetzung. Ein zweites entsteht gerade durch einen Impuls auf der Reise. Mit 100×100 cm etwas kleiner.

Die Zusammenarbeit mit Birgit Bangerl (https://www.birgit-bangerl.com/) wird mit unserem Kunstfrühstück (natürlich online) nächste Woche auch wieder belebt. Haben einiges in Planung. Was sich wie umsetzten lässt in dieser speziellen Zeit wird sich noch herausstellen.

Sigis Brain Notizen gibt es auch wieder: Thema Perfektion
Falls ihr wissen wollt, wie das hier reinpasst dann klickt auf:

Aber nun geht es zum REISETEIL:

Wie waren von Neuseeland zurück und machten mit unseren Freunden Brian und Marion ein paar Tage Urlaub in Bright. Wir hatten uns ein Häuschen in Porepunkah gemietet und waren sozusagen mit privatem Reiseführer unterwegs gewesen.

„DISIs Reise Teil 10 – Bright“ weiterlesen

DISIs Reise Teil 9 – Neuseeland ganz im Süden und zurück

Liebe Leute!

Ich hoffe ihr habt noch Lust auf einen Ausflug nach Neuseeland!

Vielleicht nun erst Recht, weil eure und inzwischen auch unsere Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt ist. Ich freue mich daher nun mit euch gemeinsam auf Reise gehen zu können.

Die 2 Lederhosn sind in 14 tägiger selbtsverantwortlicher Heimquarantäne, welche zur Zeit ja für alle gilt, die aus dem Ausland zurückkommen.

Finde ich nicht wirklich schlimm mit Haus und Garten und einer Menge Arbeit, welche ich erledigen werde und auch will! ( Ein bisschen Klausur hat noch keinem geschadet. Im Gegenteil!)

Darum habe ich auch unser Blog Bild etwas abgeändert und erlaube mir eine persönliche Gedanken Notiz einzufügen, welche handschrifltich verfasst ist. Sie beinhaltet einen Teil meiner regen Hirntätigkeit, welche sich oft sehr früh am Tag bemerkbar macht. Interessierte bitte unten anklicken:

Für mich ist es ein Revue passieren lassen und abschließen dieser sehr speziellen Reise. Wie schon berichtet folgen in nächster Zeit noch zwei Reiseabschnitte in Australien.

Bei unserem Abflug Ende Jänner war nicht absehbar, dass so eine unglaubliche Situation eintreten würde. Immer wieder habe ich das Gefühl im falschen Film zu sein… und doch ist es zur Zeit Realität.

Um auf andere Gedanken zu kommen, folgt mir zum letzten Abschnitt unserer Reise auf der Südinsel Neuseelands: „DISIs Reise Teil 9 – Neuseeland ganz im Süden und zurück“ weiterlesen

DISIs Reise – Aktuelles Lock Down 03-04-20

Liebe Leute!

Die Realität hat uns eingeholt. Es ist natürlich nicht ganz unerwartet. Wir sind seit Dienstag in Melbourne zurück. Nachdem hier nun auch alle Zeichen auf ein „Lock Down“ wie in Österreich stehen, haben wir nun doch mal geschaut, ob es Flüge nach Hause gibt.

Zwei Lederhosen kurz vor der Abreise aus Australien:
Buddhistische Gelassenheit  können wir alle zur Zeit gebrauchen!

Qantas Airways fliegt noch (!) über Doha (Katar) nach Wien.  Nachdem es nicht abzusehen ist, wie lange diese Situation dauern wird und wir nicht warten wollen, bis wirklich kein Flieger mehr geht. Darum  haben wir eher schweren Herzens nun doch beschlossen unsere Reise abzubrechen und dieses Wochenende nach Hause zu fliegen.

„DISIs Reise – Aktuelles Lock Down 03-04-20“ weiterlesen

DISIs Reise – Aktuelles Grampians 25-03-20

Liebe Leute!

Wir hatten heute einen so wunderschönen Tag, dass wir den gerne jetzt sofort mit euch teilen wollen und nicht erst, wenn ich alle noch fehlenden Berichte fertiggeschrieben habe.

Alle paar Tage einen kurzen aktuellen Bericht (die anderen so nach und nach) ist die neue Devise, um euch zu Hause-Gebliebenen in der momentan sehr speziellen Situation mit schönen Bildern zu erfreuen.

Wir sind aktuell im Grampians Nationalpark in Australien. Es gibt hier unzählige Wanderwege in alle Schwierigkeitsgraden. (Es ist grad ein Känguru direkt an unserer Terrasse vorbeigehüpft – jedes  mal wieder unglaublich!)

Die letzten Tage erwanderten wir einige Gipfel und Wasserfälle. Der Mount Rosea war heute aber der schönste Walk!

„DISIs Reise – Aktuelles Grampians 25-03-20“ weiterlesen

DISIs Reise Teil 8 – ganz im Süden Neuseelands

Also ihr Lieben, endlich geht es weiter!
Es wird wirklich Zeit die Südinsel Neuseelands abzuschließen:

Es ging nun von Te Anau weiter nach Süden in das Gebiet der Catlins. Südlich von Invergargil kamen wir durch einen Ort mit dem lustigen Namen Bluff machten Halt beim Sterling Point, dem vermeintlich südlichsten Punkt der Insel.

Auf dem Weg zu unserem Quartier (diesmal auf einer Schaffarm) machten wir auch noch einen Stopp beim Leuchtturm am Waipapa Point.

„DISIs Reise Teil 8 – ganz im Süden Neuseelands“ weiterlesen

DISIs Update Down Under 20.03.20

Liebe Leute!

Danke, dass so viele an uns gedacht haben.
Den zwei Lederhosen geht es prächtig!

(aktuelle Aufnahme in den Australischen Alpen)

Wir sind über die Situation in Österreich im Bilde, natürlich mit unserer Familie in Verbindung und hoffen es geht euch allen gut!

Es ist unglaublich,  wie die Zeit vergeht und wie ereignisreich die Tage sind. Didi ist natürlich mit der Firma in Kontakt und bei mir ist in Melbourne ein Bild entstanden, welches auch seine Zeit brauchte um vollbracht zu werden.

Seit 7. März sind wir wieder zurück von Neuseeland und nun in Australien unterwegs. Wir hatten ein gutes Timing und wurden von keiner Einreisequarantäne erwischt.

Die Welt scheint ver-rückt zu sein. Alles hat sich verändert in den letzten Wochen, in einer Weise, welche wir nicht für möglich gehalten haben!

Australien ist natürlich nicht  unberührt vom Weltgeschehen und trotzdem fühlen wir uns grad etwas „Out of Space and Time“. Hier ist alles noch ziemlich normal, vor allem abseits der Großstädte.

Aus diesem Grund bleiben wir guten Mutes und vorerst weiterhin unterwegs. Reiseberichte sind gerade in Arbeit und folgen in Kürze.

Herzliche Grüße aus Down Under,
Sigi und Didi

 

 

DISIs Reise Teil 7 – Westküste der Südinsel NZ

Liebe Leute!

Der Blick aufs Meer in den scheinbar unendlichen Horizont hat schon  was Faszinierendes –  für mich auf jeden Fall!

Ich liebe das Schaukeln der Wellen und auch das Schaukeln auf einem Boot. Wer mich kennt, weiß dass ich ein absoluter Hängematten-Fan bin und ebenso das Schaukeln darin liebe! (am besten mit einem Buch in der Hand)
Vielleicht weil mein Großvater ein Kajütboot hatte und wir als Kinder auch drauf schlafen durften, bevorzugt im Bug.

So wirklich viele Hängematten gab es bis jetzt nicht, abgesehen von einer in unserer Home-Base in Melbourne. Aber da kommen wir eh immer wieder mal zurück. 🙂

Nach dem Aufenthalt in Maruia Springs ging es weiter Richtung Hokitika an der Westküste. Auf dem Weg sahen wir uns die sogenannten Pancake Rocks an.

„DISIs Reise Teil 7 – Westküste der Südinsel NZ“ weiterlesen