2022 Nordkap – es geht los!

Liebe Leute, es ist so weit:
wir gehen wieder auf Tour. Die Zeiten sind bewegt, vieles ist in Aufbruch und Veränderung. Trotz allem wagen wir es und lassen das Projekt Work&Travel Wirklichkeit werden.

Habt ihr euch das schon mal gewünscht? Veränderung im Arbeits- und Alltagsleben. Wir nutzen die Gunst der Stunde und tun es. Unsere Berufe lassen sich auch unterwegs und online umsetzen.

Wie genau sich unser Alltagsleben neu gestalten wird, werde ich euch wissen lassen. Geplant sind drei Monate.

Ziel ist das NORDKAP, aber wir düsen zuerst nach Westen und dann in einer Kurve Richtung Norden. Genauere Infos folgen noch. Auf dem Weg werden wir einige Freunde besuchen, arbeiten und euch berichten, was sich auf unserer Reise so alles tut.

Welchen Weg wir zurück wählen werden ist noch offen. Es gibt mehrere Optionen. Je nach aktueller Lage, werden wir eine Entscheidung treffen.

Im Gomo wurde vieles OPTIMIERT, kleine Reparaturen getätigt und wir bauten unser WC auf eine Komposttoilette um. Das Waschbecken mit Armatur hat uns herausgefordert, weil sich der defekte Wasserhahn nur ausbauen ließ, indem wir das Waschbecken ruinierten. Also alles neu in letzter Sekunde. Die Speicherkapazitäten der Batterien wurden erweitert und auch die Möglichkeit beim Fahren diese aufzuladen verbessert. Seit Wochen waren wir am Werkeln und fieberten unserem Start entgegen. Vieles hatte schon seinen fixen Platz in unserem mobilen Haus und so manches haben wir etwas umorganisiert. Um soviel wie notwendig und so wenig wie möglich mitzunehmen.

Arbeitsunterlagen und MATERIAL aktualisiert und für die Fahrt aufbereitet. Räder servisiert und alles andere für sportliche Aktivitäten eingepackt.

Das Gomo ist doch nicht so groß und trotzdem scheinen es gefühlt tausende von Dingen zu sein, die mit sollen.

Wir können REDUZIERUNG gleich mal üben.
Was brauchen wir wirklich?

Nun geht es BALD LOS. Wir freuen uns darauf Menschen, Natur und Kulturen zu entdecken. Ich bin sicher, dass wir auch uns selbst noch besser kennenlernen werden.

Obwohl wir heuer schon 34 Jahren zusammen sind, sind wir immer noch richtig gerne gemeinsam unterwegs!
Ja wirklich!

Das wär es mal in aller Kürze.
Noch zu Hause aber bald unterwegs,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.