Sigis BLOG Parade

Ich kann mich durchaus mitteilen und auch vertreten, aber Fotos und Filme von mir mag ich eher nicht. Ich fotografiere lieber andere und mich filmen lassen… uuuuh… wenn es nicht sein muss, eher nicht! Ich habe mich trotz Widerwillen und Zweifel drauf eingelassen und neues Terrain erobert!

HABT den MUT eure Grenzen zu überschreiten!

Ich habe wirklich viel Mut gebraucht, vor allem, dann das Schneiden der Filme, wo ich mich ständig selbst sehe und höre und ich mir zuschauen musste.  Inzwischen hat sich so einiges entwickelt und bin grad dabei mich mit meiner Optik zu versöhnen. Diese Arbeit ist kreativ und macht mir Freude. Abgesehen davon: es geht um meine Werke, weniger um mich. Ist Aussehen, denn so wichtig? Geht es wirklich immer nur um die Hülle und nicht um den Inhalt? Gibt es authentisches Marketing?

HÜLLE oder INHALT ? HÜLLE und INHALT?

Bewegte Bilder und gehörte Sprache geben einen eben ganz anders wieder als geschriebene Worte. Ich habe nun erlebt, dass Menschen  mir gerne bei meiner Atelierarbeit zu schauen und so einen Einblick in meine Lebensweise und meine Gedanken bekommen. Da ich ein ziemlicher Büchernarr bin und viel lese,  spreche ich in meinen Atelier-Geschichten Videos auch über Bücher. Geschriebene Worte können mich auch sehr berühren und sie lenken nicht durch Ton und Bild ab. Haben wieder eine eigene Qualität.

Ich werde diese Bühne momentan weiter bespielen und beobachten was passiert. Das Filmen wird mit mehr Übung leichter und über Bücher und meine Gedanken zusprechen, mache ich gerne. Ich stelle grad fest, dass es mir irgendwie fast ein Bedürfnis ist, mich mitzuteilen.

Menschlich oder einfach narzisstisch?
OH JE … GRINS … ein endloses Thema! 
Humor hilft immer!  Wir sollten uns selbst nicht zu ernst nehmen.  

Danke fürs Lesen des wieder mal etwas langen Artikels!
Mit Herz, Hirn und Humor! Viele bunte Grüße, 

#Blogparade, #Sigrid Gotzmann, #Selbstdarstellung, #Socialmediabühne, #Botschaften, #Tiefsinniges, #Schein, #oderSein, #deineTipps, #Atelier

Wie kannst du bei meiner Blogparade mitmachen?

Schreibe einen BLOG Artikel auf deinem Blog und nimm Bezug auf diese Fragen. Gib einen Hinweis auf meine Blogparade und verlinke deinen Artikel  in den Kommentaren von meinem Bericht.

Wer kann teilnehmen?

Alle die gerne schreiben, die das Thema anspricht und der einen Blog hat! In der Welt des Social Media sind so viele Menschen, mit ebenso vielen Erfahrungen unterwegs. Lasst sie uns teilen!

Was ist eine Blogparade?

Das ist eine Möglichkeit sich mitzuteilen für Menschen die online schreiben. Dein eigener Artikel zu meinen Fragen wird auf deinem Blog veröffentlicht und ein Link dazu in meinen Kommentaren gesetzt. So entsteht eine Vielzahl von Artikeln zu einem Thema und diese werden dadurch sozusagen auf meiner Homepage gebündelt.

Ich habe diese Art von Aktion erst vor kurzem entdeckt und es gefällt mir. Ich reflektiere gerne mit anderen Menschen. Auf diese Weise habe ich das noch nie gemacht und darum starte ich das jetzt einfach mal.

Wie lange läuft die Blogparade?

Sie startete am 23.8.2020 und geht nun bis am 25.10.2020. Du hast also 6 Wochen Zeit einen Artikel zu verfassen und auf meiner Seite zu verlinken. Ich gebe keine Wortanzahl vor, denn ich vertraue auf deine Erfahrung.

Kommentare sind nicht sofort „live“, sondern ich muss sie erst freischalten. Je nach dem, wie viel auf diesem „Marktplatz“ los sein wird und was ich sonst noch arbeitstechnisch zu tun habe,  kann es möglicherweise ein bisschen dauern, bis deine Worte auch allen anderen zur Verfügung stehen. Ein respektvoller Umgang und Qualität sind mir wichtig.  Danke für dein Verständnis!

Was passiert am Schluss?

Ich werde in meinem Blog eine Zusammenfassung schreiben, eine Art Resümee ziehen und auch eure Tipps auflisten, damit man sie besser überblicken kann. Ebenso möchte ich die Verfasser und ihre Artikel vorstellen und verlinken.

Ich würde es digitales „Netzwerken“ nennen und sitze grad leicht hibbelig vor meinen PC. Einerseits weil ich echt neugierig auf eure Rückmeldungen bin und andererseits weil ich etwas für mich gänzlich unbekanntes ins Rollen bringe.

Also: noch einmal tief durchatmen und LOS!

Sigis BLOG Parade INFOS als PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.