Sigis BLOG Parade

Sind SOCIAL MEDIA Plattformen nur die BÜHNE für Selbstdarsteller, für selbstverliebte NARZISSTEN?
Warum bist DU dort unterwegs?

vom 23.08. – 05.10.2020 / verlängert bis 25.10.2020

#Blogparade, #Sigrid Gotzmann, #Selbstdarstellung, #Socialmediabühne, #Botschaften, #Tiefsinniges, #Schein, #oderSein, #deineTipps, #Atelier

Sigis BLOG Parade INFOS als PDF

Schreibe einen Artikel zu diesen Fragen und wie du persönlich dazu stehst. Deine Erfahrungen und Botschaften interessieren mich brennend, weil ich mich vielfach zwischen  „gesehen werden wollen“ und „im Stillen arbeiten und leben“ hin und her geschubst fühle.

MEINE FRAGEN:

  • Sind Social Media Plattformen nur die Bühne für Selbstdarsteller,
    für selbstverliebte Narzissten?
  • Warum bist du dort unterwegs? Wie siehst du dich?
  • Wie viel Zeit verbringst du dort? Täglich, wöchentlich, monatlich, mehr?
  • Gibt es auf dieser Ebene auch tiefere Werte und Botschaften?
  • Hast du über diese Plattformen schon echte Freunde gefunden? Kann eine Online Freundschaft tiefer gehen ohne sich im „echten Leben“ zu begegnen?
  • Ist die Teilnahme an diesem „Bühnenstück“ notwendig?
  • Helfen dir Online Mitteilungen (Blogs, Videos, Chats…) in deinem Leben weiter?
  • Hast du eine Empfehlung für uns, einen TIPP zum Umgang mit dieser Bühne?

Diese Fragen sind sicher nicht  neu, aber ich finde, dass sie immer aktuell sind. Durch die Corona Krise ist unser Leben noch digitaler geworden. Ich sage das mal ganz wertfrei, als Feststellung. Leben ist für mich auch ein Bewusst-werden. Mach ich etwas, weil alle es tun oder ist mir bewusst, was ich tue und wie viel ich von mir online preisgebe?

Meine persönlichen Gedanken zu diesem Thema und eine Aufforderung an meiner BLOG PARADE teil zu nehmen für alle die gerne schreiben!

Wie kommt es nun zu dieser Aktion:
Im April habe ich angefangen kleine Videos zu drehen und ins Netz zu stellen. Impulsgeber waren meine Freundin und Künstlerkollegin Birgit  und die Mutmacher-Challenge von Christoph und Angelika.

Ich habe zwar schon seit Jahren eine Homepage, aber alles andere habe ich nur sporadisch besucht und kaum benützt. Dachte eher, dass ist nicht so ganz meine Ebene, weder für Privates noch für Berufliches.

Auf der anderen Seite, habe ich beruflich eine extreme Veränderung vollzogen. Male Bilder, mache Skulpturen und das würde ich gern noch ausbauen. Und zwar so, dass ich davon leben kann. Also muss ich gesehen und wahrgenommen werden. Wenn keiner weiß, dass es mich und meine Werke gibt, wie soll denn das sonst funktionieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.